3 Wunderschöne Grundstücke am Kreuzberg/Wies

Lage

Diese wunderschönen Grundstücke, bestehend aus Bau- und Zusatzflächen, liegen am Bergkamm des Kreuzberges Nähe Wies.

Die Zufahrt zum Grundstück führt über eine öffentliche Straße, die in einer Sackgasse endet.

Ein angrenzender Mischwald sorgt für ein Wohlfühlklima. Die Verkehrsanbindung zur Bundesstrasse, Ortsteil Steyeregg ist in der Nähe.

In ca 15 min erreichen Sie Deutschlandsberg , in ca 5 min die Einkaufsmöglichkeiten von Wies.

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage und senden Ihnen gerne genauere Details.

Grundstücksgröße 1227 m² (28 € pro m²) = 34.356 €

Grundstücksgröße 1213 m² (27 € pro m²)  = 32.751 €

Grundstückgröße  1177 m²  (20 € pro m²)  =  23.540 € dieses Grundstück ist etwas schattig gelegen

Die Preise verstehen sich zuzüglich 3,6 % Maklerprovision inkl. Mws

 

Zur Zeit ausgewiesen im örtlichen Flächungswiedmungsplan als Aufschließungsgebiet

SG-WA 0,2-0,4

Kanal, Wasser und Strom befinden sich am Grundstücksrand.

 

Die Umgebung

Die Region um Wies bietet ein abwechslungsreiches touristisches Angebot. Sanfte Wiesen, mit Wein bebaute Hänge, saftig grüne Wiesen und die ausgedehnten Wälder, wofür die Steiermark ja bekannt ist, ergeben das unvergleichliche Erscheinungsbild der Weststeiermark.

Kulinarische Besonderheiten, wie das Kernöl und der Schilcherwein haben hier ihre Heimat. Die Marktgemeinde Wies setzt auf sanften Tourismus.

https://www.wies.at/

 

Wie kann man der Versuchung widerstehen, wenn man einmal im steirischen Weinland mit seinem weichen Klima verweilt hat? Die Einladung zum Wohnen hier ist wie eine süße Traube, deren Fruchtgenuss man nicht wiederstehen kann. Wer weiß, ob nicht vielleicht SIE schon hier bald wohnen werden?

 

Vertraulichkeitserklärung

Diese Unterlagen sind ein Produkt aus der geschäftlichen Arbeit mit Kunden, die der Firma vertrauenswürdigerweise Unterlagen für den Geschäftsbedarf wie Vertrieb, Erhebungen, Berechnungen, Erstellungen von Exposes, Foto – und Videodokumentationen und Flugaufnahmen, ebenso gerichtliche, behördliche Schriftstücke und Planunterlagen und dgl. zur Verfügung gestellt haben.

Die Informationen sind vertraulich zu behandeln und nur auf  konkrete Anweisungen der Firmenleitung weiterzugeben bzw. sich damit an bestimmte Personen zu wenden, die der Firmenleitung namhaft gemacht werden müssen.

Außerdem verpflichten sich die Empfänger keine Vervielfältigungen der übermittelten Unterlagen anzufertigen und auch keinerlei darin enthaltenen Informationen Dritten nicht der Firma namhaft gemachten Personen weiterzuleiten, zugänglich zu machen oder diese Informationen zu archivieren.

Im Falle eines Verstoßes gegen diese Vertraulichkeitserklärung ist seitens des Empfängers der Firma ein eventuell entstandener Schaden zu ersetzen.

Es gilt österreichisches Recht und als ausschließlicher Gerichtsstand das jeweils sachlich zuständige Gericht als vereinbart.